SV Empor Mühlberg e.V.

Seit 1921 Fußball in Mühlberg / Elbe

Wochenende 04./05.11.2017

Die jüngsten Empor-Kicker sorgten mit dem ersten Turniersieg für die größte Überraschung, während die D-Junioren ihre Erfolgsserie fortsetzen konnten. Weiter hinter den Erwartungen bleiben die Kreisliga-Männer und die E-Junioren.

Ergebnissse vom Wochenende

7. November 2017

Kein Kommentar

News


Kreisliga: SG Züllsdorf gegen SV Empor Mühlberg 1:0 (0:0)

Dem Empor-Team steckt das Pech weiter an den Schuhen. Auch in Züllsdorf gelang trotz guter Möglichkeiten kein Torerfolg, so dass eine weitere knappe Niederlage eingesteckt werden musste. In der ersten Halbzeit erlangte die Partie kein Kreisliga-Niveau. Auf einer schwer bespielbaren Wiese waren Fehlabspiele und mangelndes Spielverständnis an der Tagesordnung. Im zweiten Abschnitt erzeugten die Mühlberger Offensivgefahr, erspielten sich zahlreiche gefährliche Situation und Tormöglichkeiten. Einzig der Ball wollte nicht in des Gegners Tor. So landete die Kugel einmal im Mühlberger Tor und entschied das Spiel glücklich zu Gunsten der Hausherren. Empor rutschte damit an das Tabellenende.

______

1.Kreisklasse: VfB Herzberg II gegen SpG Mühlberg II/Fichtenberg 3.3 (3:3)

Wieder ein aufregendes Spiel lieferte unsere Spielgemeinschaft ab. Nach einer Viertelstunde führten die Elbestädter bereits mit 2:0, mussten aber nach einer weiteren Viertelstunde wieder den Ausgleich hinnehmen. Nach der neuerlichen Führung der Gäste kurz vor der Pause, glich der VfB mit dem Halbzeitpfiff wieder aus. In der zweiten Halbzeit blieben die Torerfolge dann aus. Auf beiden Seiten konnte die Chance auf den Sieg vom Strafstoßpunkt nicht genutzt werden, so dass die Partie Remis endete.
Torschützen: Beerbohm (2) und Raether

______

D-Junioren: SV Preußen Elsterwerda gegen SV Empor Mühlberg 1:4 (1:3)

Unsere D-Junioren konnten ihre Erfolgsserie weiter fortsetzen. So war man auch in diesem Spiel das dominierende Team und der Erfolg geriet nie in Gefahr. Zwar konnten die Gastgeber den zwischenzeitlichen Anschluss herstellen, jedoch sorgte Empor noch vor der Pause für sichere Verhältnisse. Mit dem vierten Treffer nach dem Seitenwechsel konnte das Endresultat erzielt werden.
Torschützen: Zeidler (3) und Schröder

______

E-Junioren: FSV Brieske/Senftenberg II gegen SpG Mühlberg/Kröbeln 14:2 (7:1)

Mit den Briesker Nachwuchs hatte unsere Spielgemeinschaft wieder einen starken Gegner. Auf dem Kunstrasenplatz dominierte der Gastgeber und führte zur Pause schon klar. Mit dem gleichen Ergebnis endete dann auch der zweite Abschnitt.
Torschützen: Schwartze und Raether

______

F-Junioren: SV Empor Mühlberg gegen FC Bad Liebenwerda 5:5 (4:2)

Unsere F-Junioren mussten sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Dabei lagen die jungen Empor-Kicker schon mit 4:1 in Front. Jedoch konnten die Gäste in der zweiten Hälfte zulegen und zunächst den Ausgleich erzielen und dann sogar selbst in Führung gehen. Mit dem 5:5-Ausgleich stellte Empor das Endresultat her.
Torschützen: Salzer (4) und Hönicke

______

G-Junioren: 1.Platz beim Turnier in Mühlberg

Unsere jüngsten Fußballer zeigten beim Heimturnier eine ganz starke Leistung und konnten ungeschlagen den Turniersieg feiern. Nachdem vor zwei Jahren mit der Mannschaft mit dem Fußball spielen begonnen wurde, ein toller Erfolg, wo die Weiterentwicklung der Kinder deutlich zu sehen ist. Ohne Gegentor wurden alle vier Spiele gewonnen und somit alle Gegner deutlich distanziert.
Gegen Falkenberg 5:0, gegen FLG 1:0, gegen Elsterwerda 2:0, gegen Finsterwalde 6:0
Torschützen: J.Waldmann (8), C.Wisbächer (2), O.Simon (2), O.Rische und M.Lietze

Systemnachricht: Leider ist dieser Artikel zu alt um Kommentare abgeben zu können. Die Ablaufzeit beträgt: 60 Tage.